Koordinator/in (m/w/d) Lehrwerkstatt Schwein gesucht!

© Hans-Jürgen Wege
 

Ausbilder/in (m/w/d) Rinderhaltung gesucht!

© Anne Zetl
 

Wir suchen Ausbilder*innen im Schweinebereich

© Anne Zetl
 

Landwirtschaftliche/r Mitarbeiter/in Schweinehaltung gesucht

© Andreas Tamme
 

Prüfungsvorbereitungstag Landwirt*in (Rind)

© Hans-Jürgen Wege
 

Prüfungsvorbereitungstag Landwirt*in (Schwein)

© Hans-Jürgen Wege
 

Die Öko-Jungsau im Blick (Seminar auf Haus Düsse)

© Ulrike Westenhorst / LWK Nordrhein-Westfalen
 

Immer in Bewegung - Klauengesundheit und -pflege bei Schweinen

© Monika Kiehn
 

Da ist der Wurm drin! – Schlachtdaten richtig nutzen, BÖL-Seminar in NRW

© Jan Hempler
 

Tiergesundheit im Fokus - bundesweite Seminare im Auftrag des BÖL

© Anne Zetl
 

Boden. Vielfalt. Leben. - 4. Lüneburger Bodentag

© Andreas Teichler
 

Echemer Sommertagung 2024: Klaue wund - Wie gesund?

© Anne Zetl
 

Veranstaltungsübersicht LBZ Echem 2024

© Anne Zetl
 

Ihre Ansprechpartner*innen im LBZ Echem

© Anne Zetl

Koordinator/in (m/w/d) Lehrwerkstatt Schwein gesucht!

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen sucht zum 15.03.2024 oder nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Koordinator/in (m/w/d) Lehrwerkstatt Schwein (m/w/d) beim Landwirtschaftlichen Bildungszentrum (LBZ) Echem. mehr

Ausbilder/in (m/w/d) Rinderhaltung gesucht!

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen sucht zum 01.03.2024 oder nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ausbilder/in (m/w/d) Rinderhaltung beim Landwirtschaftlichen Bildungszentrum (LBZ) Echem. mehr

Wir suchen Ausbilder*innen im Schweinebereich

Wir suchen Ausbilder*innen (m/w/d) für unser Team in der Lehrwerkstatt Schwein im LBZ Echem. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! mehr

Landwirtschaftliche/r Mitarbeiter/in Schweinehaltung gesucht

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Landwirtschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) in der Lehrwerkstatt Schwein am Standort des Landwirtschaftlichen Bildungszentrums (LBZ) in Echem. mehr

Prüfungsvorbereitungstag Landwirt*in (Rind)

Gelassenheit kommt durch Wiederholung und Routine! Leider bleibt in der betrieblichen Ausbildung häufig nicht viel Zeit, um vor der Prüfung noch einmal alle wichtigen Ausbildungsinhalte zu wiederholen und zu verinnerlichen mehr

Prüfungsvorbereitungstag Landwirt*in (Schwein)

Gelassenheit kommt durch Wiederholung und Routine! Leider bleibt in der betrieblichen Ausbildung häufig nicht viel Zeit, um vor der Prüfung noch einmal alle wichtigen Ausbildungsinhalte zu wiederholen und zu verinnerlichen. mehr

Die Öko-Jungsau im Blick (Seminar auf Haus Düsse)

Eine stabile Sauenherde bildet die Grundlage für eine gute Tiergesundheit im Bestand. Durch Außenklimareize, Bewegungsfreiheit, alternative Fütterungsstrategien usw. muss die Öko-Sau anderen Anforderungen gerecht werden, als eine konventionelle Sau. Eine betriebsindividuelle Zuchtstrategie kann bei vielen Problemen der Tiergesundheit ein wichtiger Baustein für ein präventives Gesundheitsmanagement sein. In diesem eintägigen Seminar am 03.04.24 werden alle wichtigen Themen zur Zucht in der Ökosauenhaltung, Eigenremontierung und Anpaarung behandelt. mehr

Immer in Bewegung - Klauengesundheit und -pflege bei Schweinen

Ein einwandfreies Fundament, fitte Schweine, die auf vier gesunden Klauen fest im Leben stehen: Das ist das Ziel der Klauenpflege in ökologischen Sauenherden. In einem kostenfreien Tages-Seminar am 07.05.24 wird das Bewegungsverhalten von Sauen im ökologischen Schweinestall analysiert, beurteilt und der Vergleich zur konventionellen Haltung gezogen mehr

Da ist der Wurm drin! – Schlachtdaten richtig nutzen, BÖL-Seminar in NRW

Dieses Tagesseminar findet am 19. April am Schlachthof Jedowski in Unna und bei Biofleisch NRW in Bergkamen statt. Es startet beim Schlachthof, wo Sie nach einer Führung durch den Schlachtbetrieb Schlachtbefunde begutachten und Rückschlüsse für das Tiergesundheitsmanagement ziehen werden. In anschließenden Fachvorträgen bei Biofleisch NRW e.G und bei einer Führung werden Theorie und Praxis der Schlachtdatenauswertung anschaulich verknüpft.   mehr

Tiergesundheit im Fokus - bundesweite Seminare im Auftrag des BÖL

Nutztiere gesund zu halten ist zentrales Anliegen und Aufgabe von Tierhalter*innen. Dabei nehmen tiergerechte Haltungsbedingungen, Vorbeuge und Behandlung von Krankheiten, Zucht und Fütterung Einfluss auf die Gesundheit der Tiere. Das Weiterbildungsteam des LBZ Echem hat den Auftrag für Konzeption und Umsetzung einer bundesweiten Seminarreihe zum Tiergesundheitsmanagement bekommen. Hinter dem Auftrag steht das Bundesprogramm Ökologischer Landbau (BÖL). mehr

Boden. Vielfalt. Leben. - 4. Lüneburger Bodentag

Am 23. und 24. Mai 2024 kommen zum vierten Mal Fachleute von landwirtschaftlichen Betrieben, aus der Wissenschaft, der Beratung und aus der Wirtschaft beim Lüneburger Bodentag im LBZ Echem zusammen. Das Motto "Boden. Vielfalt. Leben." bietet den Rahmen für das vielfältige Programm. mehr

Echemer Sommertagung 2024: Klaue wund - Wie gesund?

Am 21.06.2024 lädt das Kompetenzzentrum Klaue zur alljährlichen Sommertagung Klaue ein. Dieses Mal wird sie unter dem zentralen Thema der Klauenhygiene und Wundversorgung stattfinden. mehr

Veranstaltungsübersicht LBZ Echem 2024

Das LBZ Echem bietet interessierten Tierhalter*innen ein breites Angebot an Seminaren, Sachkundelehrgängen und Kursen.  mehr

Ihre Ansprechpartner*innen im LBZ Echem

Wir sind grundsätzlich zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar: Montag bis Donnerstag: 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr Freitag: 8.00 bis 14.00 Uhr  mehr

Willkommen im LBZ Echem!

"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: