Corona-Auflagen des LBZ Echem

© Luise Köpke
 

Das LBZ-Team stellt sich vor

© Anne Zetl
 

Fettpolster in der Klaue verändert sich

© Dr. Andrea Fiedler
 

75 Niedersachsen - Kuhbrillen-Erfinder Benito Weise ist einer davon

© Timo Jaworr Fotografie
 

Umstellertag ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

© Jan Hempler
 

Beratung zum Herdenschutz: Zaunbau und Zaunmaterial zum Anfassen

© Elke Steinbach
 

Beratung und Führungen für Landwirte auf der Suche nach Alternativen

© Luise Köpke
 

2. Lüneburger Bodentag: 9./10. Juni 2022

© Andreas Teichler

Corona-Auflagen des LBZ Echem

Wir freuen uns sehr, unseren Bildungsbetrieb aufrechterhalten zu können und begrüßen alle Kursteilnehmenden herzlich!  Die Teilnahme an allen Kursen (ÜA, Weiterbildung) und Veranstaltungen (Tagungen) im LBZ Echem erfolgt unter Einhaltung der untenstehenden Bedingungen und Verhaltensregeln. mehr

Das LBZ-Team stellt sich vor

Im LBZ Echem arbeiten etwa 50 Menschen in den Bereichen Ausbildung, Weiterbildung, landwirtschaftlicher Betrieb, Hauswirtschaft, Liegenschaften und Verwaltung. Mit viel Engagement halten sie den Betrieb am Laufen und wirken oft auch hinter den Kulissen. Wir stellen hier LBZ-Kolleg*innen und ihre Arbeit in kurzen Videos vor.  mehr

Fettpolster in der Klaue verändert sich

Im laufenden EIP-Projekt Claw Condition Score wurden in regelmäßigen Abständen die Klauen der am Projekt beteiligten Kühe per Ultraschall untersucht und es wurden Blutproben genommen. Die Annahme, dass sich das Fettpolster in der Klaue über die Laktation verändert, konnte bestätigt werden. mehr

75 Niedersachsen - Kuhbrillen-Erfinder Benito Weise ist einer davon

Anlässlich des 75. Landesgeburtstages stellt Landwirtschaftsministerin Barbara Otte Kinast mit einem Jubiläumsbuch und einem dazugehörigen Webauftritt 75 Niedersächsinnen und Niedersachsen aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft vor. Einer davon ist LBZ-Mitarbeiter Benito Weise, der die Echemer Kuhbrille entwickelte. mehr

Umstellertag ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir möchten Sie herzlich gemeinsam mit dem Biolandverband zum Umstellertag zur ökologischen Schweinehaltung am 07.02.2022 und  am 21.06.2022 bei uns am in Echem einladen!   mehr

Beratung zum Herdenschutz: Zaunbau und Zaunmaterial zum Anfassen

Unsere neue Demonstrationszaunanlage zum Thema Herdenschutz wurde im Frühjahr 2021 fertiggestellt. Jeden 1. Dienstag im Monat bietet die Landwirtschaftskammer nun Führungen und Beratung für Weidetierhalter*innen direkt an den Musterzäunen an. mehr

Beratung und Führungen für Landwirte auf der Suche nach Alternativen

Für Interessierte Landwirte auf der Suche nach Alternativen in der Schweinhaltung bieten wir... ...individuelle Beratung ...und eine praktische Veranschaulichung alternativer Haltung in Form einer Führung durch unseren Ökoschweinestall. mehr

2. Lüneburger Bodentag: 9./10. Juni 2022

Landwirt*innen richten bei der Bewirtschaftung ihrer Acker- und Grünlandflächen zunehmend ihr Augenmerk auf die Erhöhung und Förderung der Bodenfruchtbarkeit, indem sie verschiedene Methoden einer aufbauenden Bewirtschaftungsweise anwenden. Neben einem stabilen Pflanzenertrag ist ihr Ziel die Humusanreicherung, der Erhalt der natürlichen Artenvielfalt und die Anpassung an die zunehmenden Effekte der Klimaerwärmung (Dürre, Starkregen). mehr

Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: