Sachkundelehrgang - Ordnungsgemäßes Schlachten von Geflügel

© Christina Zurhake
 

Hühnerhaltung für Anfänger

© Christine Pahmeyer
 

Grundlagen Gesundheit und Tiersignale bei Hühnern

© Insa Alter
 

Prophylaxe und Behandlung mit Homöopathie und Naturheilverfahren bei Hühnern

© Dr. Peter Hiller

Geflügel

Sachkundelehrgang - Ordnungsgemäßes Schlachten von Geflügel

Das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Echem bietet in enger Zusammenarbeit mit dem Beratungs- und Schulungsinstitut für Tierschutz bei Transport und Schlachtung (bsi Schwarzenbek) einen Lehrgang zum Erwerb des Sachkundenachweis nach Tierschutzgesetz und der Verordnung (EG) Nr. 1099/2009 bzw. nationaler Tierschutz-Schlachtverordnung für Geflügel am LBZ Echem an. mehr

Hühnerhaltung für Anfänger

Frische Eier aus eigener Haltung schmecken besonders gut! Der Trend zurück zu unverfälschten Lebensmitteln, die von artgerecht gehaltenen Tieren kommen, hat ein großes Interesse an der Hühnerhaltung mit sich gebracht. Ein Seminar hierzu findet am 14.08.2021 im LBZ Echem statt. Das Bio-Ei von glücklichen Hühnern selber zu erwirtschaften kann sehr viel Spaß machen, wenn man weiß, was die Tiere brauchen, wie sie zu halten und zu pflegen sind. mehr

Grundlagen Gesundheit und Tiersignale bei Hühnern

In der landwirtschaftlichen Hühnerhaltung wird der Fokus immer mehr auf die artgerechte Haltung von Legehennen in Mobilställen gelegt. Immer mehr Menschen beschäftigen sich damit Legehennen ein "gutes zu Hause" zu bieten und diese rund um zu verwöhnen. mehr

Prophylaxe und Behandlung mit Homöopathie und Naturheilverfahren bei Hühnern

In der landwirtschaftlichen Hühnerhaltung wird der Fokus immer mehr auf die artgerechte Haltung von Legehennen in Mobilställen gelegt. Familien halten sich zunehmend Hühner zur Selbstversorgung im Garten. In allen Fällen möchte man so wenig "Chemie" wie möglich zur Gesunderhaltung der Tiere einsetzen. mehr

Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: