Neue Haltungsverordnung für Schweine

© Bettina Labesius
 

Sau-Wohl in der Reproduktion durch Klauenpflege

© Monika Kiehn
 

Veranstaltungsinfo: Einstieg in den Kupierverzicht

© Wolfgang Ehrecke
 

Alternativen bei der Vermarktung von Schweinen

© Jan Hempler
 

Beratung und Führungen für Landwirte auf der Suche nach Alternativen

© Luise Köpke
 

Initiative Tierwohl: Fortbildungen

© Wolfgang Ehrecke
 

Individuelle Seminarangebote

© Andreas Tamme

Schweine

Neue Haltungsverordnung für Schweine

Bei unserem Seminar am 02.11.2021 zur neuen TierSchNutztV gehen wir sowohl auf den Abferkelbereich als auch auf das Deckzentrums und den Wartestall ein. Dabei werden neben rechtlichen Aspekten, Möglichkeiten und Wege sowie Praxiserfahrungen auch Echem geteilt (siehe Programm). mehr

Sau-Wohl in der Reproduktion durch Klauenpflege

Die Klauenpflege beim Rind ist bereits fest in den Betriebsabläufen der Milchviehhalter etabliert. –aber beim Schwein?! Auch im Bereich der Sauenhaltung ist Klauenpflege möglich und nötig. Grade vor dem Hintergrund der geforderten Umbaumaßnahmen in der Sauenhaltung, müssen sich die Tiere mehr und ohne Schmerzen bewegen können. mehr

Veranstaltungsinfo: Einstieg in den Kupierverzicht

Das Projekt „Nationales Wissensnetzwerk Kupierverzicht" veranstaltet am 24.11.2021 in Zusammenarbeit mit dem LBZ Echem ein Seminar für Schweinehalter*innen, auf welches wir Sie an dieser Stelle aufmerksam machen möchten.  mehr

Alternativen bei der Vermarktung von Schweinen

Die Wirtschaftlichkeit der Schweineproduktion wird durch die Coronapandemie und deren Folgen sowie durch das ASP-Geschehen vielerorts hinterfragt. Dabei heißt es nicht den Kopf in den Sand zu stecken ,sondern nach möglichen Alternativen zu suchen. Damit kann aus einer Herausforderung eine Chance werden. mehr

Beratung und Führungen für Landwirte auf der Suche nach Alternativen

Für Interessierte Landwirte auf der Suche nach Alternativen in der Schweinhaltung bieten wir... ...individuelle Beratung ...und eine praktische Veranschaulichung alternativer Haltung in Form einer Führung durch unseren Ökoschweinestall. mehr

Initiative Tierwohl: Fortbildungen

Das LBZ Echem bietet Fortbildungsangebote für das dritte Programm der Initiative Tierwohl. Die dritte Programmphase 2021-2023 der Initiative Tierwohl für die Schweinehaltung steht in den Startlöchern - mit bereits bekannten, aber auch einigen neuen Kriterien. mehr

Individuelle Seminarangebote

Bei vielen Themen der Schweinehaltung können wir Ihnen auch ein individuell angepasstes Seminar anbieten. Nach Ihren Vorgaben (Termin, Dauer, Inhalte) erstellen wir das Programm. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit Herrn Jan Hempler auf. mehr

Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: