© Fotograf Andreas Tamme

Freiwillige Laufhofnutzung von Milchkühen im modernen Laufstall

print
Webcode: 01037804

Das LBZ Echem hat die Laufhofnutzung von Milchkühen überwacht und ausgewertet.


Fachlicher Ansatz:  Grundlagenwissen für optimale Laufhofgestaltung und -nutzung

Durchführung:       

  • Monitoring bei offenen und  geschlossenem Laufhof  in je zwei Wiederholungen á sieben Tage                     
  • Erfassung des Tierverhaltens im Stall und individuelle Laufhoffrequentierung im Stundentakt von 8 – 23 Uhr
  • Dokumentation von Bauausführung, Klimadaten, sowie tierindividuelle Besonderheiten

Ergebnisse (vorl.):  

  • Laufhofnutzung deutlich geringer als erwartet
  • Großer Einfluss von Ausgestaltung und Umweltexposition
  • tierindividuelle Verhaltensweisen werden auf Laufhof eher „ ausgelebt“
  • Abschlussauswertung in Bearbeitung
Stand: 25.11.2020


Kontakt:
Dr. Uwe Clar
Stellv. Geschäftsführer LBZ Echem
Telefon: 04139 698-119
Telefax: 04139 698-100
E-Mail:


Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: