© Jan Hempler

Ausläufe richtig planen und verstehen

print
Webcode: 01039328

Unser Fachmann für Schweinehaltung, Jan Hempler, beschreibt in einem Artikel, der im Juni 2021 in der Land & Forst erschienen ist, wie Ausläufe für Schweine richtig geplant und gebaut werden sollten.

 


Im Hinblick auf Tierwohl, Tiergesundheit und Arbeitserleichterung zahlt es sich aus, Auslaufsysteme für Schweine vor dem Bau gut zu durchdenken. Auf acht Punkte sollten Schweinehalter*innen bei Planung und Gestaltung eines Auslaufs achten. Diese Kriterien und weitere wertvolle Infos zum Thema finden Sie in dem Artikel, der unten zum Download bereit steht.

Stand: 16.06.2021


Kontakt:
Jan Hempler
Berater Koordinator Lehrwerkstatt Schwein
Telefon: 04139 698-145
Telefax: 04139 698-100
E-Mail:


Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: