© Susan Wohlmuth-Meinicke
© Susan Wohlmuth-Meinicke

Zweite Untersuchungsrunde beginnt

print
Webcode: 01037718

Am 09. November 2020 wurde die zweite Runde der Blutentnahmen und Ultraschalluntersuchungen auf dem Betrieb Junge in Echem und im LBZ Echem begonnen.


Aufbau und Ablauf der Untersuchungen gehen inzwischen routiniert vonstatten. Trotz leichter Verzögerungen, die der derzeitigen Situation mit COVID-19 geschuldet sind, läuft insgesamt alles nach Plan.

Die ersten Färsen sehen wir nun innerhalb des Projektes zum zweiten Mal. Erstaunlich ist die sehr gute Darstellbarkeit der Strukturen in der Klaue durch das Ultraschallgerät.

Stand: 16.02.2021


Kontakt:
Susan Wohlmuth-Meinicke
Tierärztin, Koordinatorin Kompetenzzentrum Klaue
Telefon: 04139 698-113
Telefax: 04139 698-100
E-Mail:


Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: