Corona-Auflagen des LBZ Echem

© Anne Zetl
 

Beratung zum Herdenschutz: Zaunbau und Zaunmaterial zum Anfassen

© Elke Steinbach
 

Paarship in der Klaue - Klauenpfleger und Tierärzte

© Wolfgang Ehrecke
 

Beratung und Führungen für Landwirte auf der Suche nach Alternativen

© Luise Köpke
 

Antibiotika-Reduktion: schnelltestbasiertes Therapiekonzept (MastDecide) zur Behandlung klinischer Mastitiden

© Reinhold Koch
 

2. Lüneburger Bodentag: 9./10. Juni 2022

© Andreas Teichler
 

Veranstaltungsübersicht LBZ Echem, 2021

© Anne Zetl
 

Sachkundelehrgang für landwirtschaftliche Damwildhaltung

© Andreas Tamme
 

Das alte Pferd - lange fit und gesund halten

© Dr. med. vet. Caroline Esfandiary

Corona-Auflagen des LBZ Echem

Wir freuen und sehr, unseren Bildungsbetrieb aufrechterhalten zu können und begrüßen alle Kursteilnehmenden herzlich!  Die Teilnahme an allen Kursen (ÜA, Weiterbildung) und Veranstaltungen (Tagungen) im LBZ Echem erfolgt unter Einhaltung der untenstehenden Bedingungen und Verhaltensregeln. mehr

Beratung zum Herdenschutz: Zaunbau und Zaunmaterial zum Anfassen

Unsere neue Demonstrationszaunanlage zum Thema Herdenschutz wurde im Frühjahr 2021 fertiggestellt. Jeden 1. Dienstag im Monat bietet die Landwirtschaftskammer nun Führungen und Beratung für Weidetierhalter*innen direkt an den Musterzäunen an. mehr

Paarship in der Klaue - Klauenpfleger und Tierärzte

Ziel dieses Seminars ist eine Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Klauenpfleger*innen und Tierärzten und Tierärztinnen zu erreichen. Hier gibt es noch viel mehr Möglichkeiten, Synergien zu nutzen. Angesprochen sind besonders Angehörige beider Berufsgruppen, die sich durch die Betreuung derselben Betriebe kennen. mehr

Beratung und Führungen für Landwirte auf der Suche nach Alternativen

Für Interessierte Landwirte auf der Suche nach Alternativen in der Schweinhaltung bieten wir... ...individuelle Beratung ...und eine praktische Veranschaulichung alternativer Haltung in Form einer Führung durch unseren Ökoschweinestall. mehr

Antibiotika-Reduktion: schnelltestbasiertes Therapiekonzept (MastDecide) zur Behandlung klinischer Mastitiden

Sparsamer und gezielter sollen Antibiotika in der Tierhaltung eingesetzt werden, um unter anderem die Entstehung von multiresistenten Keimen zu vermeiden, die für Mensch und Tier sehr gefährlich werden können. Das LBZ Echem hat nun ein schnelltestbasiertes Therapiekonzept zur Behandlung von Euterentzündungen (Mastitis) getestet. Mit erfreulichem Effekt! mehr

2. Lüneburger Bodentag: 9./10. Juni 2022

SAVE THE DATE Der 2. Lüneburger Bodentag wird zweitägig stattfinden. Am 1. Tag widmen wir uns Themen einer bodenschonenden und aufbauenden Landwirtschaft. Am 2. Tag  wird sich alles um den Schwerpunkt Agroforstsysteme drehen. Merken Sie sich schon jetzt Donnerstag, den 9. und Freitag, den 10. Juni 2022 vor! mehr

Veranstaltungsübersicht LBZ Echem, 2021

Das LBZ Echem bietet interessierten Tierhalter*innen im Jahr 2021 wieder ein breites Angebot an Seminaren, Sachkundelehrgängen und Kursen. Auch für die Öffentlichkeit und Familien aus der Region lohnt sich ein Blick auf unser Jahresprogramm, denn es hält einige spannende Einblicke in die Tierhaltung bereit. mehr

Sachkundelehrgang für landwirtschaftliche Damwildhaltung

Im Winterhalbjahr 2021/22 findet am 15.12 und 16.12.2021 wieder ein Sachkundelehrgang für landwirtschaftliche Damwildhaltung in Echem statt.  mehr

Das alte Pferd - lange fit und gesund halten

Am 27.01.2021 wird am LBZ Echem die Frage geklärt, wie man sein Pferd u.a. mit Hilfe von Naturheilkunde fit und gesund bis ins hohe Alter halten kann. Dabei wird auf folgende Aspekte eingegangen werden: mehr

Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: