Tiermedizinisches Intensivseminar Diagnostik, Therapie und Prävention von Klauenerkrankungen

© Franziska Paul
 

Kuhsignale - Was sagt mir meine Kuh?

© Niko Mammen
 

Aufbauseminar - Tiermedizinisches Intensivseminar inklusive praktische Chirurgie

© Franziska Paul
 

Intensivseminar für Klauenpfleger - Klauenerkrankungen erfolgreich erkennen, behandeln und vorbeugen

© Franziska Paul
 

Informationskurs Klauenpflege Echem mobil

© Susan Wohlmuth-Meinicke
 

Intensiv-Auffrischungskurs in der Klauenpflege

© Wolfgang Ehrecke

Seminare

Tiermedizinisches Intensivseminar Diagnostik, Therapie und Prävention von Klauenerkrankungen

Sobald Landwirt*innen und Klauenpfleger*innen an ihre Grenzen stoßen, sind häufig Tierärt*innen gefragt. Nicht selten sind diese in ihrer täglichen Praxis mit schwerwiegenden Erkrankungen und Veränderungen an der Rinderklaue konfrontiert.   mehr

Kuhsignale - Was sagt mir meine Kuh?

Was sagt mir meine Kuh? Auch wenn es nicht immer offensichtlich ist: Unsere Kühe geben permanent Signale von sich, die uns zahlreiche wertvolle Informationen für unser Herdenmanagement geben können - wenn wir sie denn erkennen und verstehen.  mehr

Aufbauseminar - Tiermedizinisches Intensivseminar inklusive praktische Chirurgie

An der Stelle, an der Landwirte und Klauenpfleger an ihre Grenzen stoßen, ist der Tierarzt häufig der nächste Ansprechpartner. Nicht selten sind Tierärzte und Tierärztinnen so in ihrer täglichen Praxis mit schwerwiegenden Erkrankungen und Veränderungen an der Rinderklaue konfrontiert. mehr

Intensivseminar für Klauenpfleger - Klauenerkrankungen erfolgreich erkennen, behandeln und vorbeugen

In ihrer Arbeit sind Klauenpfleger täglich mit verschiedenen Klauenerkrankungen konfrontiert und stehen bei deren Behandlungen nicht selten vor Herausforderungen.  mehr

Informationskurs Klauenpflege Echem mobil

Die Gesundheit und die Funktionsfähigkeit der Fundamente unserer Rinder sind von großer Bedeutung. Langlebigkeit ist nur auf gesunden Beinen zu erreichen - nur lauffähige Rinder können auch wirtschaftliche Rinder sein. Im Vordergrund sollte die gesunderhaltende Vorbeuge in Form einer regelmäßigen Klauenpflege stehen. In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Tiergesundheit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und dem LBZ Echem bieten wir eintägige Schnupperkurse zur Klauenpflege auf Ihren landwirtschaftlichen Betrieben vor Ort an.   mehr

Intensiv-Auffrischungskurs in der Klauenpflege

Die Bedeutung professioneller Klauenpfleger*innen zur kompetenten Beratung für Landwirt*innen in allen Fragen der Klauengesundheit steigt mit den zunehmenden Herdengrößen in den Milchviehbetrieben. Auf der anderen Seite wachsen jedoch auch die Erwartungen der Landwirt*innen an die professionell ausgeübte funktionelle Klauenpflege. mehr

Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: