Schnittmenge Hufschmied/ Klauenpfleger - Workshop

© Wolfgang Ehrecke
 

Paarship in der Klaue - Klauenpfleger und Tierärzte

© Wolfgang Ehrecke
 

Paarship in der Klaue - Klauenpfleger und Herdenmanager

© Wolfgang Ehrecke
 

Informationskurs Klauenpflege Echem mobil

© Susan Wohlmuth-Meinicke
 

Intensiv-Auffrischungskurs in der Klauenpflege

© Wolfgang Ehrecke
 

Gesunde Klaue - Gesundes Schwein

© Monika Kiehn
 

Sau-Wohl in der Reproduktion durch Klauenpflege

© Monika Kiehn

Seminare

Schnittmenge Hufschmied/ Klauenpfleger - Workshop

Hufschmiede und Klauenpfleger arbeiten in sehr verwandten Berufen. Sie sind mit der Pflege und Gesunderhaltung der Füße unserer Rinder und Pferde betraut. mehr

Paarship in der Klaue - Klauenpfleger und Tierärzte

Ziel dieses Seminars ist eine Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Klauenpfleger*innen und Tierärzten und Tierärztinnen zu erreichen. Hier gibt es noch viel mehr Möglichkeiten, Synergien zu nutzen. Angesprochen sind besonders Angehörige beider Berufsgruppen, die sich durch die Betreuung derselben Betriebe kennen. mehr

Paarship in der Klaue - Klauenpfleger und Herdenmanager

Ziel dieses Seminars ist eine Verbesserung Ihres betriebsindividuellen Klauenmanagements zu erreichen. Wir veranstalten eine Seminarreihe,  in der  "Paare", die auf einem Betrieb für diesen Bereich zuständig sind, die Gelegenheit bekommen, sich gemeinsam einen Tag lang mit dem Thema "Klaue" zu beschäftigen. Anschließend sind beide auf dem gleichen, aktuellen Wissensstand und können gemeinsam, auf Augenhöhe, neue Impulse im Klauenmanagement diskutieren und umsetzen. mehr

Informationskurs Klauenpflege Echem mobil

Die Gesundheit und die Funktionsfähigkeit der Fundamente unserer Rinder sind von großer Bedeutung. Langlebigkeit ist nur auf gesunden Beinen zu erreichen - nur lauffähige Rinder können auch wirtschaftliche Rinder sein. Im Vordergrund sollte die gesunderhaltende Vorbeuge in Form einer regelmäßigen Klauenpflege stehen. In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Tiergesundheit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und dem LBZ Echem bieten wir eintägige Schnupperkurse zur Klauenpflege auf Ihren landwirtschaftlichen Betrieben vor Ort an.   mehr

Intensiv-Auffrischungskurs in der Klauenpflege

Die Bedeutung professioneller Klauenpfleger*innen zur kompetenten Beratung für Landwirt*innen in allen Fragen der Klauengesundheit steigt mit den zunehmenden Herdengrößen in den Milchviehbetrieben. Auf der anderen Seite wachsen jedoch auch die Erwartungen der Landwirt*innen an die professionell ausgeübte funktionelle Klauenpflege. mehr

Gesunde Klaue - Gesundes Schwein

-Klauenpflege beim Schwein mit praktischer Einheit- Viele Sauenhalter*innen unterschätzen die Klauenverletzungen ihrer Tiere. Im Vergleich zu anderen Tierarten wurde wenig in die Gesunderhaltung der Schweineklauen investiert.  Mit zunehmender Bewegungsfreiheit der Sauen in Gruppenhaltung, freier Abferkelung und Bewegungsbuchten, wird sich der Fokus auf eine gesunde Klaue und ein einwandfreies Fundament unweigerlich erhöhen. Für Sie als Betriebsleiter*in bedeutet dies mehr Tierbeobachtung, mehr Management und schnelles Handeln.   mehr

Sau-Wohl in der Reproduktion durch Klauenpflege

Die Klauenpflege beim Rind ist bereits fest in den Betriebsabläufen der Milchviehhalter etabliert. –aber beim Schwein?! Auch im Bereich der Sauenhaltung ist Klauenpflege möglich und nötig. Grade vor dem Hintergrund der geforderten Umbaumaßnahmen in der Sauenhaltung, müssen sich die Tiere mehr und ohne Schmerzen bewegen können. mehr

Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: