© Benito Weise
© Hans-Jürgen Wege
© Hans-Jürgen Werner

ABGESAGT: Tag der offenen Ausbildung

print
Webcode: 01036498

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus findet der Tag der offenen Ausbildung zu diesem Zeitpunkt leider nicht statt.


Das LBZ Echem lädt alle Interessierten herzlich ein, sich am 20. März über die Ausbildung zum Landwirt / zur Landwirtin zu informieren.

Um 9:00 Uhr heißen wir euch im Speisesaal des LBZ willkommen. In einem kurzen Vortrag werden die dualen Ausbildung und die grünen Berufe vorgestellt. Hier habt ihr auch die Möglichkeit, landwirtschaftliche Azubis zu interviewen. Anschließend machen wir einen Rundgang über den Hof und werden Rinder, Schafe, Ziegen und Hühner in ihren Ställen besuchen.

Anschließend fahren wir zum 2 km entfernten Schweinestall des LBZ Echem, wo ein Rundgang angeboten wird.

Gegen 12 Uhr treffen wir wieder im LBZ ein. Wer möchte kann dann in unserem Speisesaal Mittag essen (12 € pro person für Hauptgericht, Salat, Nachspeise und Getränke)

Wir freuen uns auf deine Anmeldung bis zum 18.03. per Email an

Stand: 13.03.2020


Kontakt:
Claudia Kienitz
Koordinatorin Überbetriebliche Ausbildung Rind
Telefon: 04139 698-125
Telefax: 04139 698-100
E-Mail:
Benito Weise
Koordinator Überbetriebliche Ausbildung Schwein
Telefon: 04139 698-142
Telefax: 04139 698-100
E-Mail:


Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: