Taping beim Rind - Grundkurs

© Heino Martens
 

Wissen und genießen: Nachhaltigkeit auf dem Teller

© Andreas Tamme
 

Homöopathie bei Schafen und Ziegen - Homöopathische Stallapotheke Teil 1

© Heino Martens
 

Know-How für Rinderprofis - Kälber sind die Zukunft!

© Susan Wohlmuth-Meinicke
 

Schweinehaltung neu gedacht - alternative Haltungssysteme im ökologischen und konventionellen Bereich-

© Bettina Labesius


Taping beim Rind - Grundkurs

am 01.11.2019
Bunte Pflaster auf der Kuh? Auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig. Beim Menschen hat das Taping bei Beschwerden der Muskulatur und des Bandapparates gute Erfolge zu verzeichnen. Auch bei Kühen gibt es eine Reihe von Erkrankungen, bei denen das Taping - eine … mehr

Sachkundelehrgang für Distanzinjektion, Immobilisation und Töten von Gatterwild und extensiv gehaltenen Rindern (ausgebucht)

vom 05.11.2019 bis 10.11.2019 Ausgebucht
Für den Erwerb und den Einsatz von Büchsen für das Schießen von Gatterwild als auch von Geräten zur Immobilisation muss eine spezielle Sachkundeprüfung abgelegt werden, da die hierfür verwendeten Waffen dem Waffengesetz unterliegen. Dies trifft für Nicht-… mehr

Wissen und genießen: Nachhaltigkeit auf dem Teller

am 15.11.2019
Fleischkonsum ja, aber nachhaltig. Die 6. Veranstaltung im Rahmen des Echemer Dialogs findet am Freitag, den 15.11.2019 von 17.00 - 19.30 Uhr im LBZ Echem statt. Hierbei stehen die Besonderheiten einer Weidehaltung von Fleischrindern in Bezug auf Artenvielfalt, Tiergerechtheit und Klimaschutz im … mehr

Homöopathie bei Schafen und Ziegen - Homöopathische Stallapotheke Teil 1

vom 15.11.2019 bis 16.11.2019
Die Homöopathie ist eine wirksame und kostengünstige Behandlungsmethode, die gerade in der Nutztierhaltung hervorragend eingesetzt werden kann und zur erheblichen Stabilisierung der Gesundheit des einzelnen Tieres und der Herde beitragen kann. Neben erheblicher Kostenersparnis gibt es … mehr

Know-How für Rinderprofis - Kälber sind die Zukunft!

am 21.11.2019
Innerhalb der Seminarreihe "Know - How für Rinderprofis" geht es in diesem Modul darum,  Faktoren zu beleuchten, die entscheidend dafür sind, Kälber und Jungtiere gesund und verlustarm aufzuziehen. Leider sind die Erkrankungs- und Verlustraten in vielen Betrieben zu … mehr

Schweinehaltung neu gedacht - alternative Haltungssysteme im ökologischen und konventionellen Bereich-

vom 28.11.2019 bis 29.11.2019
Derzeit stehen Sie als schweinehaltender Betrieb vor großen Herausforderungen. Verbraucher und Politik fordern mehr Tierwohl, der Markt zwingt Sie jedoch in ein enges wirtschaftliches Korsett. Vielleicht haben Sie bereits theoretische Überlegungen angestellt, wie Sie die unterschiedlichen… mehr

Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: