Betriebliche Eigenkontrolle im Schweinebereich

© ECH Meister-Schwein
 

Zwischen Wolf und Gericht - Aktuelle Rechtsprobleme der Weidetierhalter

© Gerd Altmann / pixelio.de
 

Homöopathie bei Schafen und Ziegen - Einführungseminar

© Wolfgang Ehrecke
 

Verkürzter Lehrgang „Eigenbestandsbesamung beim Schwein“ für landwirtschaftliche Auszubildende

© LWK Niedersachsen
 

Von Eicheln & Kastanien: Hirsche basteln, Hirsche füttern

© Angelika Wolter / pixelio.de
 

Erfolgreich in den Biolandbau einsteigen – Tiergerechte Milchviehhaltung- Umbau von Altgebäuden nach Richtlinien des Ökolandbaus

© Alfons Fübbeker
 

Sachkundelehrgang „Kundige Person“

© Andreas Tamme
 

Bildungsurlaub: Nutztierhaltung verstehen und erleben - - Schweine- und Rinderhaltung heute

© Wolfgang Ehrecke
 

Betriebliche Eigenkontrolle im Rinderbereich

© Fotograf Andreas Tamme
 

Der Melkprofi - Kurs für Neueinsteiger und Aushilfskräfte

© Wolfgang Ehrecke


Betriebliche Eigenkontrolle im Schweinebereich

vom 01.10.2019 bis 02.10.2019
Welchen Herausforderungen stehen Schweinehalter in den nächsten Jahren hinsichtlich Tierwohl und tiergerechter Haltungsbedingungen sowie der betrieblichen Eigenkontrolle nach dem Tierschutzgesetz gegenüber? Wie kann darauf in der betrieblichen Ausbildung von Land- und Tierwirten … mehr

Ausbildung zum Geprüften Klauenpfleger/ zur Geprüften Klauenpflegerin Gruppe L

vom 07.10.2019 bis 11.10.2019 Ausgebucht
Die landwirtschaftlichen Futterbaubetriebe haben längst die Bedeutung eines professionellen Klauenmanagement für ihre Rinder- und Milchviehherde erkannt, doch der stetig wachsenden Nachfrage stehen nur wenige qualifizierte Anbieter gegenüber. Daneben suchen die einzelnen … mehr

Zwischen Wolf und Gericht - Aktuelle Rechtsprobleme der Weidetierhalter

am 10.10.2019
Wie ist die Rechtslage, wenn Weidetiere aufgrund eines Wolfsangriffs ausbrechen und einen Unfall verursachen? Neben den Überlegungen zur Wolfsabwehr, sollten sich Weidetierhalter auch über grundlegende Fragen der Rechtssprechung, insbesondere der Tierhalterhaftung, informieren. In … mehr

Homöopathie bei Schafen und Ziegen - Einführungseminar

vom 11.10.2019 bis 12.10.2019
Die Homöopathie ist eine wirksame und kostengünstige Behandlungsmethode, die gerade in der Nutztierhaltung hervorragend eingesetzt werden kann und zur erheblichen Stabilisierung der Gesundheit des einzelnen Tieres und der Herde beitragen kann. Neben erheblicher Kostenersparnis gibt es … mehr

Grundlehrgang Schaf- und Ziegenhaltung

vom 14.10.2019 bis 18.10.2019 Ausgebucht
Der Grundlehrgang für Schaf- und Ziegenhaltung vermittelt die notwendigen und gesetzlich geforderten Grundkenntnisse zur Schaf- und Ziegenhaltung. Er besteht aus fünf Lehrgangstagen mit den Schwerpunkten: Allgemeine Grundlagen, Fütterung, Tiergesundheit, Fruchtbarkeit und Lä… mehr

Verkürzter Lehrgang „Eigenbestandsbesamung beim Schwein“ für landwirtschaftliche Auszubildende

am 15.10.2019
Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet seit vielen Jahren - neben dem bestehenden Lehrgang für die Eigenbestandsbesamung - einen verkürzten Lehrgang „Eigenbestandsbesamung Schwein“ in Verbindung mit dem „Grundlehrgang Schweinehaltung“  oder "… mehr

Starterseminar für die Tierwohlförderung T2/T3/T4

am 22.10.2019
Zur Förderung einer besonders tiergerechten Haltung von Sauen, Ferkeln und Mastschweinen auf freiwilliger Basis gewährt das Land Niedersachsen Zuwendungen nach der Richtlinie Tierwohl. Der Verpflichtungszeitraum, in dem die Fördervoraussetzungen eingehalten werden müssen, betr… mehr

Von Eicheln & Kastanien: Hirsche basteln, Hirsche füttern

am 23.10.2019
Eicheln und Kastanien laden im Herbst zum Basteln ein. Sie sind aber auch wichtiges Futter für Damhirsche. An diesem Nachmittag enstehen aus Kastanien und Eicheln lustige Tiere. Wer möchte, kann hierfür selbst gesammelte Eicheln und Kastanien mitbringen. Im Anschluss fahren … mehr

Erfolgreich in den Biolandbau einsteigen – Tiergerechte Milchviehhaltung- Umbau von Altgebäuden nach Richtlinien des Ökolandbaus

am 23.10.2019
Das Umstellerseminar im Rahmen der bio-offensive informiert über wichtige Grundlagen der ökologischen Milchviehhaltung. Im Laufe der Veranstaltung sollen notwendige Veränderungen an den Stallgebäuden erarbeitet werden, als Beispiel dienen die Gebäude des LBZ Echems. … mehr

Sachkundelehrgang „Kundige Person“

am 26.10.2019
Wer sein Gehegewild selbst mittels Kugelschuss auf der Weide betäuben und töten möchte um es zu schlachten, kann den Sachkundelehrgang zur Erlangung des Status der "kundigen Person" ablegen. Der Gehegewildhalter, der nach EU-Lebensmittelrecht eine "kundige … mehr

Bildungsurlaub: Nutztierhaltung verstehen und erleben - - Schweine- und Rinderhaltung heute

vom 28.10.2019 bis 30.10.2019
Vom 28.10. bis 30.10.2019 gehen die Teilnehmenden dieses Bildungsurlaubes auf dem Betrieb des Landwirtschaftlichen Bildungszentrums Echem aktuellen Fragen zur Tierhaltung nach: Wie leben die Tiere, aus denen unsere Lebensmittel gemacht werden? Welchen Herausforderungen stellen sich Landwirte heute? … mehr

Betriebliche Eigenkontrolle im Rinderbereich

vom 29.10.2019 bis 30.10.2019
Welchen Herausforderungen stehen Milchvieh- und Rinderhalter in den nächsten Jahren hinsichtlich Tierwohl und tiergerechter Haltungsbedingungen sowie der betrieblichen Eigenkontrolle nach dem Tierschutzgesetz gegenüber? Wie kann darauf in der betrieblichen Ausbildung von Land- und … mehr

Der Melkprofi - Kurs für Neueinsteiger und Aushilfskräfte

vom 29.10.2019 bis 30.10.2019
Sie arbeiten bereits als Melker oder helfen hin und wieder beim Melken aus, haben aber keine landwirtschaftliche Ausbildung? Dann sind Sie in diesem zweitägigen Kurs genau richtig. Hier erlernen Sie alles, was Sie wissen und können müssen, um mit Spaß und guten Ergebnissen zu… mehr

Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: