© Birgit Sunder
© Birgit Sunder
© Birgit Sunder
© Andreas Tamme
© Andreas Tamme

Kunst am Bau: Tiere auf Stelen

print
Webcode: 01030488

Im Zuge der Modernisierung des LBZ Echem, wurden zwei Kunstwerke als "Kunst am Bau" durch die Künstlerin Sina Heffner realisiert, die an zentraler Stelle des Hauptgeländes des LBZ und vor dem Schweinestall platziert wurden.


Sina Heffner aus Braunschweig hatte den Wettbewerb "Kunst am Bau" im Februar 2015 gewonnen und daraufhin weiße, überlebensgroße Tiere auf langen Stelen gestaltet, die den Titel Balance 1 und Balance 2 tragen. Passend zu den Tierarten des LBZ ein Rind und drei Schweine. Die hohen Stelen, auf denen die Tiere sich gekonnt bewegen, symbolisieren die Anforderungen, die wir Menschen an unsere Nutztiere stellen und mit denen die Tiere in einer Art Balaceakt umgehen müssen.

Dieses symbolische Bild unterstreicht den Anspruch, die Nutztiere in den Mittelpunkt unserer Bemühungen zu stellen, den wir als LBZ Echem an unsere Arbeit mit Tieren und landwirtschaftlichen Fachleuten haben.

Stand: 29.06.2021


Kontakt:
Martina Weber
Geschäftsführerin Landwirtschaftliches Bildungszentrum (LBZ) Echem
Telefon: 04139 698-111
Telefax: 04139 698-100
E-Mail:


Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: