Betriebliche Eigenkontrolle im Schweinebereich

© Jan Hempler
 

Verbraucherführung "Wie pfeift mein Schwein?"

© Andreas Tamme
 

Aktionstag "Auf die Schweine - fertig,los ...!"

© Andreas Tamme

Schweine

Betriebliche Eigenkontrolle im Schweinebereich

Welchen Herausforderungen stehen Schweinehalter in den nächsten Jahren hinsichtlich Tierwohl und tiergerechter Haltungsbedingungen sowie der betrieblichen Eigenkontrolle nach dem Tierschutzgesetz gegenüber? Wie kann darauf in der betrieblichen Ausbildung von Land- und Tierwirten reagiert werden? mehr

Verbraucherführung "Wie pfeift mein Schwein?"

Schweine? Die stinken doch, oder? Was ist das eigentlich für ein Tier, dass klug genug ist, auf seinen Namen zu hören und besser riechen kann, als ein Hund? Wir laden Sie herzlich ein, sich bei dieser Führung ein umfassendes Bild vom Schwein zu machen. mehr

Aktionstag "Auf die Schweine - fertig,los ...!"

Wer Lust hat, Einblicke in das Leben von Schweinen in konventioneller und ökologischer Haltung zu bekommen, ist bei unseren Aktionstagen rund um den LBZ Schweinestall genau richtig. Der erste Termin unseres Aktionstages am 24. Februar 2019 war ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich die ca. 200 Besucher über die konventionelle und die ökologische Schweinhelatung informieren. Für alle, die es an diesem Tag nicht geschafft haben, öffnen wir am 16. Juni 2019 noch einmal von 14 - 18 Uhr unsere Tore und es heißt erneut "Auf die Schweine - fertig, los...!" mehr

  • 1

NDR-Fernsehbeitrag zur Kuhbrille

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: