Transitkuhmanagement-optimaler Start in die Laktation

© Susan Wohlmuth-Meinicke
 

Ordnungsgemäße Fischhaltung (Sachkundenachweis)

© Christina Hiegel
 

"Vater-Mutter-Kind" - Mutterkühe erfolgreich managen

© Hans-Jürgen Wege
 

Umstellertag Ökoschweinehaltung

© Jan Hempler
 

Direktvermarktung - von der Weide auf den Teller

© Karin Nichter-Wolgast
 

Siloplätze und Festmistlager planen und bauen

© Susan Wohlmuth-Meinicke


Transitkuhmanagement-optimaler Start in die Laktation

am 06.02.2019
Die Zeit vor und nach der Geburt eines Kalbes, die sogenannte Transitphase, ist entscheidend für den kommenden Laktationszeitraum der Kuh und die spätere Leistung des neugeborenen Kalbes. Der Grundstein für die Milchleistung, die Fruchtbarkeit und Gesundheit wird in dieser … mehr

Lammzeit und Lämmeraufzucht

vom 13.02.2019 bis 14.02.2019
Zweitägiger Lehrgang am 13./14. Februar 2019 im LBZ Echem.  Der Lehrgang bietet den Teilnehmern der Grundlehrgänge sowie auch allen Interessierten Schaf- und Ziegenhaltern die Möglichkeit, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu den Themen Fruchtbarkeit, Trächtigkeit, Geburt… mehr

Ordnungsgemäße Fischhaltung (Sachkundenachweis)

vom 15.02.2019 bis 16.02.2019
Gesetzliche Regelungen im Tier- und Umweltschutz fordern von den Tierhaltern Sachkunde und Schulungsnachweise im Umgang mit Tieren. Im Lehrgang werden die Kenntnisse zu den einschlägigen Regelungen der Tierschutz-Schlachtverordnung zum Betreuen, Betäuben, Schlachten und Töten von … mehr

"Vater-Mutter-Kind" - Mutterkühe erfolgreich managen

vom 19.02.2019 bis 21.02.2019
Ob als Hobby oder als Nebenerwerbszweig: Es macht sehr viel Freude, sich eine Herde Rinder ganzjährig auf einer Weide zu halten! Manch ein Neueinsteiger merkt jedoch schnell: Auch wenn es sich um robuste Rinderrassen handelt, reicht es nicht aus, sich an ihnen zu erfreuen… mehr

Umstellertag Ökoschweinehaltung

am 20.02.2019
Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag am 20.02.2019 der Ökoschweinehaltung bei uns am Standort des landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Die heutige deutsche Tierhaltung stellt an die Tierhalter von heute und morgen immer wieder neue Herausforderung. Der Wunsch der Konsumenten … mehr

Direktvermarktung - von der Weide auf den Teller

am 22.02.2019
Mit steigender Tendenz bevorzugen Verbraucher landwirtschaftliche Produkte aus der Region.  Auf Frische und Transparenz der Herkunft wird immer mehr Wert gelegt. Landwirte, die ihre Produnkte auf kurzen Wegen vermarkten wollen, beliefern Wochenmärkte oder den … mehr

Hochbeete - Gärtnern auf kleinem Raum und hohem Niveau

am 26.02.2019
Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten liegen voll im Trend. Eine gute Alternative zum klassischen Gemüsegarten ist das Hochbeet. Auf kleinstem Raum werden Tomaten, Gurken, Kräuter und knackige Möhren angebaut. Gleichzeitig sind Hochbeete oder höher gelegte Beete … mehr

Siloplätze und Festmistlager planen und bauen

am 26.02.2019
Bestes Grundfutter ist die Grundvoraussetzung für eine profitable Milchproduktion. Doch oft sind die Lagerplätze für die Silage nicht mit dem Milchkuhbestand mitgewachsen. In der Praxis finden sich daher viele provisorische Lagerflächen, die weder den Anforderungen an … mehr

Sachkundenachweis Ordnungsgemäßes Schlachten von Geflügel

vom 27.02.2019 bis 28.02.2019
Das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Echem bietet in enger Zusammenarbeit mit dem Beratungs- und Schulungsinstitut für Tierschutz bei Transport und Schlachtung (bsi Schwarzenbek) einen Lehrgang zum Erwerb des Sachkundenachweis nach Tierschutzgesetz und der Verordnung (EG) Nr. 1099/2009 bzw. … mehr

Multimedia-Reportage: Stalleinblicke im LBZ

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: