Bildungsprämie für Weiterbildung

print
Webcode: 01036571

Nutzen Sie die Bildungsprämie zur finanziellen Förderung Ihrer Weiterbildung bei uns!

Die Bildungsprämie ist ein Programm zu Förderung der beruflichen Bildung oder einer beruflichen Neuorientierung. Es wird finanziert aus Mitteln des Bundes und des Europäischen Sozialfonds (ESF). Gefördert werden können Erwerbstätige aus allen Berufssparten mit einem Prämiengutschein. Die aktuelle Förderperiode läuft bis zum 31.12.2020.


Förderhöhe:

  • 50% der Lehrgangskosten, max. 500,00 Euro
  • Unterkunft und Verpflegung sind nicht förderfähig

Gefördert werden:

  • Arbeitnehmer und Selbstständige, die befugt sind, in Deutschland zu arbeiten
  • Beschäftigte während der Mutterschutzfrist oder in Elternzeit
  • Rentner und Pensionäre

Nicht gefördert werden:

  • Schüler, Auszubildende, Studenten
  • Mithelfende Familienangehörige ohne eine andere Hauptbeschäftigung
  • Beschäftigte in öffentlich geförderten Beschäftigungsverhältnissen

Voraussetzungen zum Erhalt eines Prämiengutscheins:

  • Mindestbeschäftigungszeit = 15 Wochenstunden mit gültigem Arbeitsvertrag
  • Zu versteuerndes Einkommen höchstens 20.000 Euro, bzw. 40.000 Euro (bei zusammen Veranlagten)
  • Lehrgang darf noch nicht begonnen haben
  • Rechnung darf noch nicht ausgestellt sein
  • Teilnahmebetrag darf noch nicht bezahlt sein
  • Teilnahme an einem Beratungsgespräch bei einer anerkannten Beratungsstelle – nach diesem Gespräch wird der Gutschein ausgestellt. Adressen der Beratungsstelle und weitere Informationen finden Sie hier: www.bildungsprämie.info
Stand: 23.03.2020