© Hans-Jürgen Wege

Sicherer Umgang mit Rindern

print
Webcode: 01036372

Die SVLFG (Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau ) bietet am 20. Februar im LBZ Echem ein Seminar zur Wahrnehmung und zum Verhalten von Rindern sowie zur Unfallvermeidung an.

 


Die Arbeit mit Rindern gehört auf vielen Betrieben zum Arbeitsalltag. Leider kommt es häufig zu schweren und auch immer wieder tödlichen Unfällen. 

Das Seminar zum sicheren Umgang mit Rindern sensibilisiert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Wahrnehmung des natürlichen Verhaltens von Rindern, um gefährliche Situationen und Unfälle zu vermeiden.  Durch Anwendung der erlernten Techniken kann im Arbeitsalltag Stress bei Mensch und Tier vermieden werden.

In der Lehrwerkstatt Rind des LBZ Echem findet eine praktische Vorführung statt.

Die Schulung richtet sich an alle, die in ihrem Arbeitsalltag mit Rindern zu tun haben.

Die online-Anmeldung erfolgt direkt über die SVLFG.

Stand: 07.02.2020


Kontakt:
Susan Wohlmuth-Meinicke
Tierärztin, Koordinatorin Lehrwerkstatt Rind
Telefon: 04139 698-113
Telefax: 04139 698-100
E-Mail:


Willkommen im LBZ Echem!

Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: