Freiwilliges Ökologisches Jahr im LBZ Echem

print
Webcode: 01009413

Im Rahmen des Freiwilligen Ökologischen Jahres bietet das Landwirtschaftliche Bildungszentrum (LBZ) Echem zwei Plätze pro Jahr im Arbeitsfeld tiergerechte Nutztierhaltung an.


Informationen zum Freiwilligen Ökologischen Jahr im LBZ Echem:

Dauer: 12 Monate

Inhalte:

  • Mitarbeit bei der Versorgung unserer Milchkühe, Schafe, Ziegen, Hühner, Damtiere sowie ökologisch gehaltenen Schweine
  • Unterstützung bei der Organisation, Gestaltung und Durchführung aller Veranstaltugnen und pädagogischen Angebote (Lernort Bauernhof) von Kindergartenkindern bis Senioren
  • Öffentlichkeitsarbeit (Internetseite, Facebook Auftritt, Broschüren, etc.)
  • Planung und Durchführung eines eigenen, selbst gewählten Projektes

Wir bieten:

  • Ein nettes Mitarbeiterteam, gutes Betriebsklima
  • Gemeinsames Wohnen mit unseren vier Auszubildenden in der Landwirtschaft sowie unserer Praktikanten
  • Eine Ansprechpartnerin für alle kleinen und großen Wünsche und Sorgen

Konditionen: Kost und Logis frei, Taschengeld 

Beginn: 1. August jeden Jahres

Abschluss: Qualifiziertes Zeugnis über den Einsatz

Bewerbung: Bis 15. Mai des jeweiligen Jahres.
Beim Träger (NNA) können die Bewerbungsunterlagen angefordert werden oder ab Ende Januar aus dem Internet heruntergeladen werden: www.nna.de.
Die NNA leitet die Bewerbungsunterlagen an uns weiter und wir laden dann zu einem Bewerbungsgespräch ein.

Stand: 12.02.2019


Kontakt:
Martin Hagemann
Ausbilder Rinderhaltung
Telefon: 04139 698-0
Telefax: 04139-698-100
E-Mail: