f


© Franziska Paul
Frau Dr. Fiedler bei der Klauenpflege
© Franziska Paul
Frau Dr. Fiedler bei der Klauenpflege

Fortbildungsreihe für Klauenpfleger, Landwirte und Tierärzte in Planung!

print
Webcode: 01033967

Im Winter diesen Jahres starten wir gemeinsam mit Dr. Andrea Fiedler eine Seminarreihe rund um das Thema Klauenpflege und Klauengesundheit. Frau Dr. Fiedler führt eine Praxis für Klauengesundheit und verfügt über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit der Klaue.


Folgende Seminare sind in Planung:

  • Intensiv-Klauenpflege an Totklauen mit Befunden - 11. Dezember 2018
    für Klauenpfleger, die ihr Wissen intensivieren, ihre Arbeit optimieren und Erfahrungen austauschen möchten
  • "Cow Signals": Signale der Kuh richtig lesen, Schwerpunkt Klauengesundheit - 21./22. März 2019
    für interessierte Klauenpfeger und Landwirte
  • Intensiv-Klauenpflege an Totklauen mit Befunden - 28. März 2019
    für Klauenpfleger, die ihr Wissen intensivieren, ihre Arbeit optimieren und Erfahrungen austauschen möchten
  • Intensiv-Seminar Diagnostik und Therapie von schwerwiegenden Klauenbefunden - 14./15. Mai 2019
    für Tierärzte, ATF-Stunden werden beantragt

Merken Sie sich die Termine schon jetzt vor. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Stand: 13.07.2018


Kontakt:
Franziska Paul
Telefon: 04139 698-116
Telefax: 04139 698-100
E-Mail:


Finden Sie uns auch auf:









"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: