© Anne Zetl
Dreharbeiten Schweinestall LBZ
© Anne Zetl
Dreharbeiten Schweinestall LBZ
© Anne Zetl
Dreharbeiten Schweinestall LBZ
© Anne Zetl
Dreharbeiten Schweinestall LBZ

Kurzfilme zur Rinder- und Schweinehaltung

print
Webcode: 01032145

Das LBZ Echem produziert acht Kurzfilme über Schweine- und Rinderhaltung für Acht- bis Zwölfjährige Kinder. Moderne Nutztierhaltung wird darin anschaulich und mit einfachen Worten erklärt, so dass Kinder, aber auch interessierte Erwachsene ohne landwirtschaftliche Vorbildung in der Schule oder von zu Hause aus Einblicke in die Tierhaltung bekommen.

 


Die Filme sollen per QR-Code auf den Schautafeln des LBZ-Lehrpfades abrufbar sein und zudem im Internet zur Verfügung stehen. Sie können als didaktisches Material im Schul-Unterricht eingestzt werden und dienen Landwirten, die interessierten Verbrauchern einen knappen Überblick über ihre Tierhaltung ermöglichen möchten.

Am 24. März 2017 haben die ersten Dreharbeiten im Schweinestall begonnen. An insgesamt 7 Drehtagen auf dem Betrieb des LBZ sollen tolle Bilder von den Tieren, ihren Ställen und den Mitarbeitenden im Umgang mit den Tieren eingefangen werden. Wir planen den Schnitt für Ende Mai/ Anfang Juni, so dass das Ergebnis voraussichtlich im August 2017 online zur Verfügung stehen wird.

Stand: 18.05.2017


Kontakt:
Anne Zetl
Praxiscampus nachhaltige Nutztierhaltung
Telefon: 04139 698-124
Telefax: 04139 698-100
E-Mail:


Jetzt anmelden: Neue Termine Echemer Herdenmanager Rind

"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: