© Karen Greve-Krause
LBZ Eingang im Sommer

Unser Motto: Landluft lernen

print
Webcode: 01010558

Das Landwirtschaftliche Bildungszentrum (LBZ) Echem bietet Ihnen neben Aus-, Fort- und Weiterbildung in ländlicher Umgebung auch Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche in unserem Schaufenster Landwirtschaft.


Das LBZ Echem ist ein Ort für landwirtschaftliche Bildung mit großer Tradition. Seit 1925 werden hier Landwirte und landwirtschaftliche Unternehmer rund um die Tierproduktion stets und ständig auf den neuesten Stand gebracht.

Ansatzübungen beim Melken - © Hans-Jürgen Wege
Ansatzübungen beim Melken - © Hans-Jürgen Wege
Was Sie bei uns lernen können
Im LBZ Echem lernen Jugendliche und Erwachsene mit landwirtschaftlichen Nutztieren umzugehen. Wir sind spezialisiert auf die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Rinder- und Schweinehaltung und bieten gemeinsam mit unseren Partnern Lehrgänge, Seminare und Tagungen zu vielen anderen landwirtschaftlichen Themen rund um die Tierhaltung an. Seit 1999 sind alle Bereiche der LVA Echem nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

In der Hauptrolle: Unsere Tiere
Unsere Tiere sollen sich Wohlfühlen. Im LBZ Echem werden Schweine, Milchkühe, Jungrinder, Mutterkühe, Hühner, Damtiere und ein paar Schafe und Ziegen gehalten. Alle Ställe sind vom Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium als besonders artgemäß eingestuft. Gefüttert werden die Tiere überwiegend mit Futter von den eigenen Wiesen, Weiden und Äckern.

Bildungsangebote
Unsere Fort- und Weiterbildungsangebote rund um die Landwirtschaft werden von qualifizierten und versierten Mitarbeitern durchgeführt. Bei uns wird Bildung unter tier- und verhaltensgerechten Bedingungen groß geschrieben. Im ersten deutschen Kompetenzzentrum für Klauenpflege und Klauenhygiene können Sie entsprechend des Echemer Ausbildungsmodells in verschiedenen sich aufeinander aufbauenden Stufen zum staatlich geprüften Fachagrarwirt/in Klauenpflege ausgebildet werden.

Schaufenster Landwirtschaft
Für Kindergartengruppen, Grundschulkinder, Mittelstufenklassen in der Berufsfindungsphase oder auch Oberstufenschülerinnen und -schüler sowie Konfirmandengruppen bieten wir auf unserem Erlebnisbauernhof praxisnahe Einblicke in die Landwirtschaft. Die Kinder können im LBZ durch Bildungsangebote zu verschiedenen landwirtschaftlichen Themen und den Kontakt mit unseren Tieren Landwirtschaft hautnah erleben.

Kuhherde auf der Weide
Kuhherde auf der Weide
Wir bieten:

  • Überbetriebliche Ausbildung (ü.A.) für Schweine- und Rinderhaltung des Ausbildungsberufes Landwirt
  • Landwirtschaftlicher Betrieb als Praxisbetrieb für die ü.A.
  • Fort- und Weiterbildung Landwirtschaft
  • Kompetenzzentrum Klaue
  • Schaufenster Landwirtschaft

Was wir sonst noch bieten?
Wir unterstützen Sie mit unserer Erfahrung, bieten Seminar-, Unterweisungs- und Gruppenräume. Wir haben Zimmer für 110 Übernachtungsgäste und Sie bekommen Vollverpflegung (vier Mahlzeiten) in Topqualität. Die Seminarräume werden Ihren Wünschen entsprechend mit modernen Medien ausgestattet. Unser EDV-Raum verfügt über zehn PC-Arbeitsplätze und ein Mastereye. Wir bieten Ihnen vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten wie z. B. diverse Ballsportarten, Fitnessraum, Kegelbahn, Leihfahrräder, ausgiebige Spaziergänge in der grünen Elbmarsch. Wir garantieren individuelle Betreuung bei jeder Veranstaltung.

Sprechen Sie mit uns!
Echem ist näher als Sie denken: Gesunde Landluft, weiter Himmel, grüne Wiesen so weit das Auge reicht - hier liegt Echem.

Stand: 16.12.2015


Kontakt:
LBZ Echem
Telefon: 04139 698-0
Telefax: 04139 698-100
E-Mail:


"Ausgleichszulage"

Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.

"Tierschutz"

Mit dieser Maßnahme wird die besonders tiergerechte Haltung von Mastsschweinen und Legehennen unterstützt.






Baumaßnahmen gefördert durch: